Gemeindehaus

Sanierung und Erweiterung Kindergarten "Althau" mit zusätzlichen Garderoben für den FC Niederwil im Untergeschoss



Aktuelles

Die definitive Baueingabe liegt vor und die Bauprojektunterlagen können vom 5. Februar bis 5. März 2024 bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Die Unterlagen sind auch online verfügbar. 


Projektziele 

Der Gemeinderat will folgende Ziele erreichen:
- Erfüllung der Bedürfnisse für die Nutzer Kindergarten und für die Nutzer FC Niederwil
- Gutes Verhältnis zwischen den Kosten und dem Nutzen
- Politische und finanzielle Realisierbarkeit


Baubeschrieb

Sämtliche Kindergartenabteilungen werden durch einen Anbau im Kindergarten "Althau" zusammengefasst. Der Pavillon "Riedmatte" wird nicht mehr genutzt. Der Kindergarten "Althau" wird so erweitert, dass darin drei Kindergartenabteilungen Platz finden und die Raumanforderungen des Kantons für alle drei Abteilungen erfüllt werden. 

Das Projekt umfasst folgende Elemente:
- Neubau als Erweiterungsbau
- Sanierung und Neugestaltung des bestehenden Kindergartens "Althau" 
- Unterkellerung des Neubaus mit dem Bau der FC-Garderoben
- Neugestaltung der Umgebung im Bereich des Neubaus


Baukosten

Neubau Erweiterungsbau, Sanierung und Neugestaltung Bestandesbau:
2'578'000 Franken (brutto, inkl. MwSt.)
Die PV-Anlage wird mit einer Einmalvergütung von 10'000 Franken gefördert.

Ausbau FC-Garderoben
512'000 Franken (brutto, inkl. MwSt.)
Der FC Niederwil hat einen einmaligen Investitionsbeitrag von 20'000 Franken zugesichert.
Weiter kann mit einem Beitrag aus dem Swisslos-Sportfonds in der Grössenordnung von 85'000 Franken gerechnet werden.


Termine

2022:
An der Einwohnergemeindeversammlung vom 28.11.2022 wird dem Planungskredit von 120'000 Franken zugestimmt.

2023:
An der Einwohnergemeindeversammlung vom 29.11.2023 werden die beiden Baukredite von 2.578 Mio. Franken (brutto, inkl. MwSt.) (Neubau Erweiterungsbau, Sanierung und Neugestaltung Bestandesbau) und von 512'000 Franken (brutto, inkl. MwSt.) (Ausbau FC-Garderoben) genehmigt.

2024 / 2025:
Die Detailplanung wird zusammen mit dem Architekturbüro Rolf Rey AG, Zufikon an die Hand genommen. Im Anschluss an das Baubewilligungs- und Submissionsverfahren erfolgt die Erarbeitung des detaillierten Ausführungsprojekts. Die Bauzeit beträgt zirka 12 Monate. Auf das Schuljahr 2025/2026 ist der Bau bezugsbereit.


Kontakte

Frau Vizeammann Cornelia Stutz

 

Bildergalerie zum Durchklicken
Mitteilung vom
31.01.2024

Gemeindeverwaltung Niederwil AG

Hauptstrasse 4
5524 Niederwil AG

056 619 10 10 (Telefon)

gemeindeverwaltung@niederwil.ch

Lehrstellen

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 18:30 Uhr

Freitag
08:00 - 11:45 Uhr / Nachmittag geschlossen

Mit unseren Online-Diensten bieten wir Ihnen verschiedene Leistungen auch ausserhalb der Büroöffnungszeiten an.

Informationen

Für Termine ausserhalb der offiziellen Schalterstunden steht Ihnen die Gemeindeverwaltung nach Vereinbarung gerne zur Verfügung.

Sprechstunden mit dem Gemeindeammann sind direkt telefonisch mit diesem zu vereinbaren.