Stellungnahme des Gemeinderates zur Teiländerung Zonenplan und Bau- und Nutzungsordnung "Geere"

In Zeitungsberichten und Leserbriefen zur Gemeindeversammlung vom 25. Juni 2019 wird dem Gemeinderat vorgeworfen, den Stimmberechtigten wichtige Informationen verschwiegen zu haben. Konkret geht es um das Interesse der Firmen Hubschmid AG und Recycling Energie AG das Land "Geere" käuflich erwerben zu wollen und zwar zu den gleichen Konditionen wie die Taracell AG. Diese Interessensbekundung wurde erst durch einen Leserbrief nach der Gemeindeversammlung publik.

Der Gemeinderat nimmt zu diesem und auch zu weiteren Punkten im Zusammenhang mit dem Traktandum "Teiländerung Bauzonenplan und Bau- und Nutzungsordnung "Geere" an der letzten Gemeindeversammlung Stellung.

Mitteilung vom

08.07.2019