Gemeindehaus

ElektrizitÀt

Strompreise

Die politische Grosswetterlage fĂŒhrt zu einem starken Anstieg der Energiebeschaffungskosten. Auch das ElektrizitĂ€tswerk Niederwil (EWN) kommt nicht darum herum, die stark gestiegenen Strombeschaffungspreise an die Kundschaft weiterzugeben. Dank der strategischen Beschaffung in mehreren Tranchen ĂŒber das Jahr verteilt, konnte die Energie fĂŒr das Jahr 2023 zu einem Grossteil noch relativ gĂŒnstig eingekauft werden.

Die Netznutzungspreise können auf dem aktuellen Niveau gehalten werden und bleiben somit unverĂ€ndert fĂŒr das Jahr 2023.

Swissgrid, Betreiberin des nationalen Übertragungsnetzes, erhöht die Abgaben fĂŒr ihre Systemdienstleistungen auf Anfang 2023 von 0.16 Rp./kWh auf 0.46 Rp./kWh. Der Bund hingegen verzichtet auf eine Erhöhung des Netzzuschlags, den er fĂŒr die Förderung erneuerbarer Energien und die KonzessionsgebĂŒhr verlangt.

Alles in allem aber verteuert sich der Endpreis fĂŒr den elektrischen Strom stark. Per 1. Januar 2023 betrĂ€gt die Preiserhöhung rund 40 %. Das bedeutet: Ein durchschnittlicher Haushalt mit vier Personen und einem Verbrauch von 4'500 kWh pro Jahr, muss im Jahr 2023 mit einer Strompreiserhöhung von rund 315 Franken oder 26,25 Franken pro Monat rechnen.

Als zumindest teilweise Kompensation der höheren Stromkosten hat der Gemeinderat entschieden, die GrundgebĂŒhren fĂŒr Wasser und Abwasser sowie die Kehricht- und GrĂŒngutgebĂŒhren zu senken.

Von der Strompreiserhöhung profitieren die lokalen Produzenten, denn deren RĂŒckvergĂŒtung fĂŒr in das Netz eingespeisten Strom wird deutlich angehoben auf 12.70 Rp./kWh. Damit werden Photovoltaikanlagen schneller rentabel.


Tarife 2023

Tarifblatt KleinbezĂŒger

Tarifblatt GrossbezĂŒger mit einem Anschlusswert von ĂŒber 50'000 KWh 

Tarifblatt GrossbezĂŒger mit eigener Trafostation

Tarifblatt Produzent

TarifblÀtter 2023 gesamt


Tarife 2022

Tarifblatt KleinbezĂŒger

Tarifblatt GrossbezĂŒger mit einem Anschlusswert von ĂŒber 50'000 KWh

Tarifblatt GrossbezĂŒger mit eigener Trafostation

Tarifblatt Produzent


Tarifzeiten

Es gilt ein einheitlicher Energiepreis fĂŒr alle BezĂŒger und Bezugszeiten (keine separaten Tarife fĂŒr Hoch- und Niedertarif).


Sperrzeiten

Die Sperrzeiten werden variabel LastabhÀngig gesteuert. 


Stromrechnungen

FĂŒr Fragen zu den Stromrechnungen kontaktieren Sie bitte die AEW Energie AG (Daniel Morell, 062 834 23 61, daniel.morell@aew.ch). Bitte halten Sie die Abo- oder Faktura-Nummer bereit, welche oben links auf der Abrechnung aufgedruckt ist. 

Die StromzÀhler werden per 31.12. abgelesen und verrechnet. Dazwischen erhalten Sie quartalweise eine Akontorechnung, basierend auf dem Verbrauch der letzten Abrechnungsperiode.

FĂŒr Ablesungen ausserhalb der ordentlichen Perioden kontaktieren Sie bitte die AEW Energie AG, Herr Daniel Morell, Telefon 062 834 23 61, daniel.morell@aew.ch oder melden Sie den Wegzug direkt unter www.aew.ch/umzug .


Stromkennzeichnung

Stromkennzeichnung 2021

Gemeindeverwaltung Niederwil AG

Hauptstrasse 4
5524 Niederwil AG

056 619 10 10 (Telefon)
056 619 10 11 (Fax)

gemeindeverwaltung@niederwil.ch

Lehrstellen

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 18:30 Uhr

Freitag
08:00 - 11:45 Uhr / Nachmittag geschlossen

Informationen

FĂŒr Termine ausserhalb der offiziellen Schalterstunden steht Ihnen die Gemeindeverwaltung nach Vereinbarung gerne zur VerfĂŒgung. 

Sprechstunden mit dem Gemeindeammann sind direkt telefonisch mit diesem zu vereinbaren.